Siegerfoto 2016

Reihe stehend (vlnr):

Hermann ZELE (Team BREDSCHNEIDER, 2. Platz), Reinhold & Iris WETSCHKO (Team BREDSCHNEIDER, 2. Platz), Rudi BREDSCHNEIDER & Hugo ROM (Team BREDSCHNEIDER, 2.Platz), Walter ALDRIAN (Team KRONE, 1.Platz), Peter & Thomas MILAVEC (Team KRONE, 1. Platz), Gert GUNZER (Team KRONE, 1. Platz), Manfred JUNG (Team OLD DANCING ROAD CLUB 66, 3. Platz), Christoph & Claudia SPIELMANN (Team OLD DANCING ROAD CLUB 66, 3. Platz), Claudia JUNG (Team OLD DANCING ROAD CLUB 66, 3. Platz), Gabi & Walter BERBERICH ((Team OLD DANCING ROAD CLUB 66, 3. Platz)

Reihe knieend (vlnr):

Herbert MAIRHOFER (Team KRONE, 1. Platz), Birgit MAIRHOFER (Team KRONE, 1. Platz), Karin ALDRIAN (Team KRONE, 1. Platz), Klaus CAPELLARI (SLC Organisation), Stefan BREZNIK (SLC Organisation)

Das Plakat 2016

ST. LUKAS CLASSIC 2016

Bleiburg, Sonntag 26. Juni 2016

 

In diesem Jahr 2016 gibt es bereits die fünfte Auflage der St. Lukas Classic Rallye in

Bleiburg nach der Erstveranstaltung im Jahr 2012.

Wegen des großen Erfolgs im letzten Jahr wird die Wertungsfahrt wieder als

St. Lukas Classic - Team-Wertung für Oldtimer & Sportwagen

durchgeführt. Abermals ist dabei die gemeinsame Leistung von Dreier- und Viererteams

(Fahrzeugmannschaften) Ziel des Wettbewerbs. Die Vorbereitungen laufen auf vollen

Touren, um die Veranstaltung für Teilnehmer und Zuschauer gleichermassen spannend

zu gestalten.

Den Termin für die fünfte St. Lukas Classic gibt es bereits: Sonntag, 26-JUNI-2016 mit

Start um 11:01 Uhr.

 

In bewährter Weise werden Oldtimer (älter als 25 Jahre, EZ bis Ende 1990) und auch

Sportwagen jüngeren Datums an den Start gehen. Als Teams mit jeweils drei oder vier

Fahrzeugen werden die Teilnehmer um beste Gleichmäßigkeit fahren und dabei

wieder das schöne Unterkärnten abseits der Hauptrouten erleben. Auch für Motorräder

(Bj vor 1980) ist die Wertungsfahrt wieder offen und diese können optional in die

Fahrzeugteams integriert werden.

 

Als Austragungsmodus wurde festgelegt, dass die Fahrzeuge die Rallye wie im Vorjahr

in zwei Wertungsrunden über den Bleiburger Hauptplatz vorbei am Kiki-Kogelnik-

Brunnen absolvieren. Die abwechslungsreiche Strecke mit schnellen & langsamen

Passagen, Ortsdurchfahrten und Steilstücken ist mit ca. 25km für eine Runde

bemessen.

 

Danach steht für das Team ein Geschicklichkeitswettbewerb auf dem Programm. Mit

einem Traktor wird aus den Teams jeweils ein Teilnehmer auf dem Hauptplatz die

Prüfung absolvieren. Es gibt also wieder reichlich „Action“ für alle Zuschauer, die „life“

am Geschehen dabei sind und daneben die großartige Gelegenheit haben, die

geparkten Oldtimer & Sportwagen aus nächster Nähe zu bestaunen.

Das Team für die Organisation der Veranstaltung stellt sich in bekannter Aufstellung

den Aufgaben:

- Hotel „Altes Brauhaus“ Besitzer Stefan Breznik – organisatorische Agenden der

St. Lukas Classic und Pressearbeit

- Kenner der Oldtimer-Szene Hans Findenig – Pflege der vielen lokalen Kontakte

- Wahlbleiburger Klaus Capellari – Streckenführung und alle technischen Belange

der Wertungsfahrt.

Träger der Veranstaltung ist wieder der Verein Freyungsbrunnen Bleiburg, der diese in

2012 initiiert hat.

In Abstimmung mit dem Verein Freyungsbrunnen wird der Erlös der diesjährigen Rallye

der Sanierung der Rosaliengrotte auf dem Hemmaberg bei Globasnitz gewidmet, womit

im Rahmen der Erhaltung von Kunst & Kulturgut im öffentlichen Raum ein weiteres

Objekt vitalisiert werden kann.

 

Das Organisationsteam rechnet für die Ausgabe der St. Lukas Classic 2016 mit ca. 60-

80 Fahrzeugen sowie zahlreiches Interesse von motorbegeisterten Zuschauern aus nah

und fern.

Wir freuen uns auf eine spannende Wertungsfahrt mit interessanten Fahrzeugen,

motivierten Teams und guter Laune.

 

PORSCHE Prolog: Nach dem Motto Bewährtes pflegen und weiter kultivieren gibt es auch in diesem Jahr am Vortag (SA, 25-JUNI) der St. Lukas Classic einen Prolog, der ausschließlich

Fahrzeugen der Marke PORSCHE vorbehalten ist. Initiiert vom PORSCHE Club Graz,

werden Teilnehmer aus diesem Club sowie des PORSCHE Club Kärnten und weitere

Teilnehmer mit PORSCHE-Sportwagen für diese Gleichmäßigkeitsfahrt über ca. 60km

nach Roadbook erwartet. Auch die PORSCHEs werden 2 Runden absolvieren und

somit in der Durchfahrt zum Beginn der 2.ten Runde den Hauptplatz passieren.

Viele der PORSCHE-Fahrzeuge aus dem Prolog wird man auch am Sonntag bei der

St. Lukas Classic - Teamwertung für Oldtimer & Sportwagen – in Aktion sehen

können.

 

Rückblick: Initiert wurde die Wertungsfahrt im Jahr 2012 von Gottfried Stöckl, Lebzelter &

Konditormeister in Bleiburg. Zusammen mit Mag. Gerd Gunzer, Apotheker in St.

Kanzian & Obmann des Vereins Freyungsbrunnen und Klaus Capellari, Wahlbleiburger

mit Motorsporterfahrung, wurde ein Team gegründet, um eine Rallye für klassische

Automobile in & um Bleiburg zu organisieren.

 

Verein Freyungsbrunnen: Gegründet wurde der Verein 1993 von Stöckl’s Vater Gottfried Stöckl sen., ebenfalls Lebzelter & Kulturförderer in Personalunion. Der Verein machte sich zum Ziel einen von Kiki Kogelnik - Pop Art Künstlerin aus Bleiburg mit Weltruf - zu gestalteten Brunnen am

oberen Ende des Hauptplatzes in Bleiburg zu errichten. Der Brunnen vor nunmehr 22

Jahren in 1994 feierlich eingeweiht, stellt einen Stierkopf mit Flügeln dar und verkörpert

symbolisch die Figur von St. Lukas, dem Schutzpatron der Gemeinde Bleiburg.

 

NENNSCHLUSS IST DER  19. JUNI 2016

 

 

v.l.n.r.: Klaus Capellari, Manfred Jung, Gabi u. Walter Berberich, Christiane Jung, Claudia & Christoph Spielmann;

hinten rechts: Stefan Breznik

Die Sieger der St. Lukas Classic 2015

 

Wertung 2015

 

Sieger: Team OLD DANCING ROAD CLUB 66 (Stainz Stmk)

(MERCEDES 300SL Bj. 1992, MERCEDES 450SL Bj. 1979,

ROLLS ROYCE Silver Shadow II, Bj. 1980)

 

2. Platz Team STEIRISCHES ALTBLECH (Graz, Stmk)

(VOLVO 122S Amazon Bj. 1967, MERCEDES 500SEL Bj. 1983,

BMW 628CSI Bj. 1982, LANCIA Fulvia Rallye 1.3 Bj. 1968)

 

3. Platz Team M&T HARMONIKA (Bleiburg, Ktn)

(PUCH Haflinger (Funk) Bj. 1961, PUCH Haflinger Bj. 1959,

OPEL Kadett A Bj. 1965)

 

 

Copyright © 2017 | Verein Freyungsbrunnen Bleiburg |

 | Onlineanmeldung

 | home